AStA-Sitzung

Die AStA-Sitzung stellt das zentrale beschlussfassende Gremium des AStA dar und findet während der Veranstaltungszeit grundsätzlich wöchentlich statt, in der veranstaltungsfreien Zeit allerdings nur alle zwei Wochen. AStA-Sitzungen sind außerdem grundsätzlich öffentlich; alle anwesenden Personen haben Rede- und Antragsrecht. Beschlüsse der AStA-Sitzung werden mit einfacher Mehrheit der abgegebenen Stimmen gefasst, stimmberechtigt sind dabei alle gewählten Referentinnen des politischen Teils des AStA, der AStA-Vorstand sowie die autonomen Referate und das Unabhängige Fachschaftenreferat. Die genauen Regelungen finden sich in der aktuellen AStA-Arbeitsgrundlage.

Protokolle der AStA-Sitzung

Datei formelles:asta-sitzung:start bearbeitet am 02.06.2009 um 17h34 von jerome